Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation
Stadtteile

Aktiv und Mobil in den Frühling

STADTMITTE. Frühlingsfest am 6. und 7. April in der Stadtmitte mit großem Mobilitätsangebot, Lifestyle-Markt und und verkaufsoffenem Sonntag.

Tausende Besucherinnen und Besucher erwartet die Interessengemeinschaft Stadtmitte am 6. und 7. April in der Innenstadt zum Frühlingsfest. Und denen soll auch einiges geboten werden. Den Auftakt macht am Samstag, 6. April, die Autoshow in der Fußgängerzone. Händler präsentieren die neuesten Modelle ihrer Marken – mit Verbrennern und Elektroantrieb. Gleichzeitg lädt der Lifestyle-Markt genauso wie die Geschäfte der Einzelhändler zum Stöbern und Bummeln ein. Die Geschäfte öffnen auch am Sonntag, 7. April, während sich an diesem Tag auf dem Konrad-Adenauer-Platz alles rund um Fahrradfahren und E-Bikes dreht. Eine riesige Markenauswahl erwartet die Besucher und die Händler laden auch zum Testen ein. Dazu gibt es Infos zum Fahrrad-Leasing, zu Radreisen und neuen Entwicklungen in der Radinfrastruktur. Dazu kommen unter anderem der ADFC, die Verkehrswacht und die Verkehrsunternehmen RVK, Wupsi und VRS in die Stadtmitte. Zum Thema Elektromobilität und Radtourismus informieren auch die Belkaw, die Naturarena Bergisches Land und die Stadtverkehrsgesellschaft.

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktuell

Das Virus und die Krise

In eigener Sache.mehr Informationen

Aktuell

Corona – schlimmer als befürchtet

STADTGESPRÄCH. Noch vor einem Monat gab das Gesundheitsamt Infos darüber, wie man sich verhalten sollte, wenn oder falls das neuartige Virus nach Bergisch Gladbach kommt. Doch das ist Schnee von gestern. Wie Bergisch Gladbach mit der Situation nun umgeht. mehr Informationen

Aktuell

Schnelle Soforthilfen

Corona-Krise. Branchenverbände sind sich sicher, dass ein Teil der Unternehmen die durch das Corona-Virus herbeigeführte Krise nicht überleben werden.mehr Informationen

Stadtteile

Zusammenhalt in der Krise

ALLE STADTTEILE. Auf der Seite www.zusammenhalt-gl.de stellen Unternehmen besondere Angebote in der Corona-Krise vor. Die Seite ist ehrenamtlich erstellt und kostet die Unternehmen kein Geld. mehr Informationen

Stadtteile

Probleme bei den Bürgerbüros in Refrath und Bensberg

REFRATH/BENSBERG. Die Stadtverwaltung hat Probleme, die Bürgerbüros in Refrath und Bensberg zu öffnen. Grund sind fehlende Abstimmungen in Bezug auf Umbauten.mehr Informationen

Stadtteile

Leih-E-Bikes für Gladbach und Bensberg

INNENSTADT/BENSBERG. Das Unternehmen „nextbike“ hat den Zuschlag für den Betrieb von E-Bike-Verleih-Stationen im Rheinisch-Bergischen Kreis bekommen. Ab Sommer 2020 sollen E-Bikes in Bensberg und Gladbach stehen.mehr Informationen