Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation
Unterwegs

E-Scooter – Ohne Zulassung kein Fahren auf der Straße erlaubt

Elektro-Scooter sind eine schöne Sache. Aber Achtung: Sie gelten in der Regel nicht als Sport- oder Spielgerät, sondern brauchen eine Zulassung und müssen versichert werden. Es gibt aber Ausnahmen.

SSUCv3H4sIAAAAAAAEAJ1Ty47cIBC8R8o/jDgPK2OwwfsPkXJf7aGN2zNoGTMyeLPRav494MeGsSaXXCy6mqqutorP798OB9KCN5o8Hz5TFWtj7eTDCMG4IcLFccWxM8GNBmwCE3abO8QHCJNHnyRWSEPAU7y7gCt/m/Oy1IetMTcjI7YIOWaYn9oZ26Db8b+Zy+F1WwVOOOjff70lynkKAUcfnH7LTcYW43firP7Sff3CiZmZ17MLbkcvPuoPIZ9YdaeS0JKLBD9Q66OMNbA3UtSKP8Vv89BCNyJcfDAX3PPK3QZCPeK35vTPJX6iu1q8U/lhvEZrYUA3+Yd+8Oq8CbOc3+mVzZ0WzxZaDrcsYSNahCVhL1sYq67HlvVUowQqGGspIAraQA1KlqpqW7FNILJkvSoko0wCo6KBjraiKWiJqq60rAumcJ6/mCdvv2ISLnmg302HLqth6ozLsv3uNNhE4Jnt62i0GU4ZzYUzjvk7iQ/NXTJgcGFec40z6eJDSiXjjNWiUFVVqkJwqeR6wXSpLRsQstEVbeLiVACWFLSMv6TmXErdKSH6uODtD0w/RPTxAwAA

E-Scooter sind leicht zu handhaben, bieten eine praktische Fortbewegungsmöglichkeit und sind vor allem für den spontanen Einsatz im städtischen Bereich geeignet.

Die überwiegende Zahl dieser Fahrzeuge gilt aber laut Straßenverkehrsgesetz als Kraftfahrzeug und unterliegt daher im Sinne von Paragraph 1 des StVG dem Zulassungsverfahren. Aber es gibt Ausnahmen: In der Verordnung über die Zulassung von Fahrzeugen zum Straßenverkehr (FZV) sind die Elektroroller ausgenommen, die den zwei- oder dreirädrigen Kleinkrafträdern oder den vierrädrigen Leichtfahrzeugen zugeordnet werden. Diese benötigen keine Zulassung, dürfen allerdings nur auf der Straße gefahren werden, wenn der bestimmte Typ des Scooters bereits eine Genehmigung zur Teilnahme am Straßenverkehr hat oder wenn eine Einzelgenehmigung vorliegt.

Verwirrend? Stimmt. Am besten fragt man beim Kauf den Händler, ob man für das gewünschte Fahrzeug eine richtige Zulassung braucht. Oder ob es eine Genehmigung für genau dieses Gerät gibt. Diese muss man allerdings vorzeigen können, wenn die Polizei danach fragt.

Kann man weder Zulassung noch Betriebserlaubnis oder Versicherungsnachweis zeigen, droht die Konfiszierung und ein Bußgeld. Außerdem wichtig: Sind die E-Scooter als Leichtmofa genehmigt, muss der Fahrer natürlich auch die entsprechende Prüfbescheinigung vorzeihen können.

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktuell

Wohlige Wärme, die tief in den Körper eindringt

Die Park-Sauna im Freizeitbad CaLevornia bietet viele Gelegenheiten, eine Auszeit vom Alltag zu nehmen.mehr Informationen

Aktuell

Steuerverbrauch: 0,30 Euro pro Kilometer

STEUERTIPP. So bekommen Sie Fahrtkosten über die Steuer zurück.mehr Informationen

Aktuell

Ist alles zwischen Arbeit und Zuhause ein Wegeunfall?

RECHTSTIPP. Der Wegeunfall – nicht alles zählt dazu. Die Feinheiten erklärt anhand zweier Beispiele.mehr Informationen

Unterwegs

Kommen Sie gut und sicher durch den Winter

NACHGEFRAGT. Dem Wunsch nach komfortabler, individueller Mobilität stehen täglicher Dauerstau, im Winter rutschige Straßen, drohende Fahrverbote in Innenstädten und laufende Unterhaltskosten gegenüber. Wir haben Mobilitätsexperten in der Region gefragt: Wie kann man im Winter auch ohne Auto sicher und komfortabel unterwegs sein?mehr Informationen

Unterwegs

Ebbe an der Tanke? Das sollten Sie wissen, wenn Sie Sprit bunkern wollen

Wer tanken möchte, kann dieser Tage vor geschlossenen Zapfsäulen stehen. Die Idee zu hamstern liegt nahe. Auch Phasen mit niedrigen Spritpreisen animieren zum Bunkern. Aber ist das erlaubt? mehr Informationen

Unterwegs

1.000 kostenlose Schnupperkurse in Bergisch Gladbach

www.schnupperkuse.de: Auf der Online-Plattform können Interessierte deutschlandweit kostenlose Testkurse buchen. Alleine bei Sportvereinen in Bergisch Gladbach gibt es über 1.000 Angebote zum Ausprobieren.mehr Informationen