Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation
Aktuell

EDITORIAL

Liebe Leserin, lieber Leser,

Brandstiftung ist kein Kavaliersdelikt. Auch nicht in Politik und Gesellschaft. Und doch mangelt es derzeit in Europa an Brandstiftern nicht, die beharrlich eine gefährliche Glut aus Populismus und Nationalismus schüren.

Sie versprühen ihre Funken des Neides und des Zorns und hoffen auf einen Flächenbrand der Abgrenzung in den Köpfen der Menschen. Wir sind überzeugte Europäer. Und wir sind davon überzeugt, dass wir Europa als eine starke Plattform des Friedens, des Miteinanders und des gemeinsamen wirtschaftlichen Erfolgens mit allen Europäern zusammen gestalten können und sollten. Daher ist es uns eine Herzensangelegenheit, Sie zur Teilnahme an der Europawahl am 26. Mai zu begeistern (Seite 24/25). Jede Stimme zählt. So unscheinbar jeder Einzelne angesichts der über 400 Millionen wahlberechtigten Europäern sein mag, so entscheidend sind die Einzelnen in ihrer Gesamtheit. Das bestätigt auch das Ergebnis einer ganz anderen Wahl, die wir alle nahezu tagtäglich treffen: Die Wahl, was auf unserem Einkaufszettel steht.

Viele einzelne Verbraucher haben ihre Wahl getroffen und damit die Fair Trade-Um-sätze in Deutschland innerhalb der letzten zehn Jahre nahezu verzehnfacht. Eine Wahl, an die wir anlässlich des Internationalen Tags des Fairen Handels (Seite 28) erinnern, weil sie nicht nur faire Entlohnung der Erzeuger fördert, sondern auch wirtschaftliche Stabilität, Naturschutz und Frieden. Denn wo Menschen eine gute Perspektive haben, gibt es kaum Anlass für Flucht, Eroberung oder Krieg.
Und das gilt auch für Europa.

Ihr

Timo Kuckelberg

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktuell

Bergisch Gladbach wird älter

Die Statistik ist eindeutig: Bergisch Gladbach wird deutlich älter – und ist es bereits geworden. Lag das mittlere Alter 1985 noch bei knapp 40 Jahren, betrug es 2017 bereits mehr als 44 Jahre.mehr Informationen

Aktuell

Die Reform der Reform: Meisterpflicht sichert Qualität

STADTGESPRÄCH. Seit 15 Jahren benötigen etliche Handwerker in Deutschland keinen Meisterbrief mehr, um einen eigenen Betrieb zu gründen. Jetzt soll eine Arbeitsgruppe der Regierungskoalition darüber beraten, für welche Berufe die Reform keinen Bestand mehr haben wird.mehr Informationen

Aktuell

Früher war alles besser? Der erste Schultag gestern und heute

EINSCHULUNG: Mittlerweile ist es schon wieder sechs Wochen her, seit 998 (Vorjahr 933) I-Dötzchen in Bergisch Gladbach ihren ersten Schultag hinter sich gebracht haben. Aus der anfänglichen Nervosität ist wahrscheinlich längst normaler Alltag geworden.mehr Informationen

Aktuell

Heiter weiter in Bewegung bleiben

IM PROFIL. Vor 37 Jahren gründete Ferdinand Linzenich ein bis heute erfolgreiches Fitnessunternehmen, drei Jahre später startete es seine Bühnenkarriere als Kabarettist.mehr Informationen

Aktuell

Ran an die Instrumente!

GL informiert. Zwei Grundschulen im Stadtgebiet nehmen an einem landesweiten kulturellen Bildungsprogramm teil. Die Städtische Max-Bruch Musikschule ist dabei ein wichtiger Kooperationspartner.mehr Informationen

Aktuell

Schadensersatzforderung des eigenen Kindes vermeiden

RECHTSTIPP. Verfügen Eltern über das Sparbuch des Kindes, kann es später dagegen vorgehen.mehr Informationen