Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation
Stadtteile

Ein Prachtwerk der Musik in Refrath

REFRATH. Chorgemeinschaft & Orchester von Sankt Johann Baptist führen am Palmsonntag das Mozart-Requiem auf. Die Leitung hat Christophe Knabe.

Da haben sich die Refrather ein Prachtwerk der klassischen Musik ausgesucht. Zurzeit wird noch kräftig geprobt, damit am Palmsonntag Orchester und Chorgemeinschaft die von Wolfgang Amadeus Mozart 1791 komponierte Requiem-Messe in D-Moll in der Pfarrkirche erklingen kann.

Als Solisten sind bei dem Konzert Ewa Stoschek (Sopran), Gisela Vos-Ammon (Alt), Jens Lauterbach (Tenor) und Michael Herget (Bass) dabei. Ganz fertig bekommen hat Mozart das Werk vor seinem Tod am 5. Dezember 1791 nicht, 1792 fertigte Franz Xaver Süssmayr eine finale Fassung, die auch in Refrath zu hören sein wird. Die Musiker der Pfarrgemeinde haben in der Vergangenheit schon häufiger bewiesen, dass sie solch monumentalen und anspruchsvollen Werken gewachsen sind. Am Palmsonntag (14. April, 17 Uhr) kombinieren sie das unvollendete Requiem von Mozart mit der „Unvollendeten“ von Franz Schubert und der „Wallfahrt nach Kevlaar“ von Engelbert Humperdinck.
Kartenbestellmöglichkeiten und Infos auf www.kirchenmusik-in-refrath.de.

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktuell

Das Virus und die Krise

In eigener Sache.mehr Informationen

Aktuell

Corona – schlimmer als befürchtet

STADTGESPRÄCH. Noch vor einem Monat gab das Gesundheitsamt Infos darüber, wie man sich verhalten sollte, wenn oder falls das neuartige Virus nach Bergisch Gladbach kommt. Doch das ist Schnee von gestern. Wie Bergisch Gladbach mit der Situation nun umgeht. mehr Informationen

Aktuell

Schnelle Soforthilfen

Corona-Krise. Branchenverbände sind sich sicher, dass ein Teil der Unternehmen die durch das Corona-Virus herbeigeführte Krise nicht überleben werden.mehr Informationen

Stadtteile

Zusammenhalt in der Krise

ALLE STADTTEILE. Auf der Seite www.zusammenhalt-gl.de stellen Unternehmen besondere Angebote in der Corona-Krise vor. Die Seite ist ehrenamtlich erstellt und kostet die Unternehmen kein Geld. mehr Informationen

Stadtteile

Probleme bei den Bürgerbüros in Refrath und Bensberg

REFRATH/BENSBERG. Die Stadtverwaltung hat Probleme, die Bürgerbüros in Refrath und Bensberg zu öffnen. Grund sind fehlende Abstimmungen in Bezug auf Umbauten.mehr Informationen

Stadtteile

Leih-E-Bikes für Gladbach und Bensberg

INNENSTADT/BENSBERG. Das Unternehmen „nextbike“ hat den Zuschlag für den Betrieb von E-Bike-Verleih-Stationen im Rheinisch-Bergischen Kreis bekommen. Ab Sommer 2020 sollen E-Bikes in Bensberg und Gladbach stehen.mehr Informationen