Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

GL KOMPAKT September 2016

12 GL KOMPAKT September 2016 steht. Auch dafür nutzen wir diesen Tag.“ Deshalb sind Einrichtungen aus verschie- denen sozialen, pädagogischen sowie an- deren relevanten gesellschaftlichen Be- reichen vor Ort, die ihre Arbeit vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen. Alle Kinder und Eltern sind herzlich ein- geladen, vorbeizuschauen, mitzumachen und Tänzer, Sänger und Zauberer live zu erleben! G L informiert A m 17. September wird in Bens- berg wieder alles im Zeichen der kleinen Bergisch Gladbacherin- nen und Bergisch Gladbacher stehen: Ein Tag, an dem sich alles um sie dreht! „Das Gefühl, sich an einem Ort zu Hau- se zu fühlen, ist nicht nur für die eigenen Kinder wichtig. Gerade in Zeiten großer Migrationsbewegungen möchten wir den zuwandernden Kindern ein Zuhause und eine neue Heimat geben. Wir nutzen die Gelegenheit beim Weltkindertag auch, um auf diese Notwendigkeit hinzuweisen“, erklärt Uwe Tillmann, städtischer Netz- werkkoordinator, das diesjährige Motto. Die Gestaltung des Weltkindertages im Wohnpark Bensberg ist mittlerweile ein Gemeinschaftsprojekt des Netzwerks Bergisch Gladbach. Mit Attraktionen, Spiel- und Mitmachangeboten, einem bunten Bühnenprogramm, Essen und Trin- ken und einem interessanten Infomarkt ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das Team rund um Uwe Tillmann hat sich wieder einiges einfallen lassen. „Das Pro- gramm wird unterhaltsam und aktions- reich. Aber das ist nicht alles“, freut er sich. „Natürlich bieten wir Vereinen und Einrichtungen gerne eine Bühne, auf der sie sich präsentieren können, aber im Vor- dergrund des Tages steht das gemeinsa- me Miteinander.“ Ab13UhrverwandeltsichdieReginharstra- ße wieder in einen bunten Kindertraum – und auch die Akteure aus der städtischen Netzwerkarbeit sind auf der Bühne mit dabei. Das mit eigenen Produktionen ge- staltete Programm des Krea-Jugendclubs, des Q1 und der KiWo ist mittlerweile büh- nenreif! Im vergangenen Jahr reiste der Krea-Jugendclub deshalb mit der Break- Weltkindertag Bergisch Gladbach „Kindern ein Zuhause geben“ – das ist das Motto des diesjährigen Weltkindertages. Rhythmische Trommelklänge, Tänzer, Sänger, Zauberer und leuchtende Kinderaugen im ganzen Wohnpark Bensberg – was geht hier vor sich? Es ist Weltkindertag! Weltkindertag Bergisch Gladbach – „Kindern ein Zuhause geben“ Samstag, 17. September 2016 ab 13 Uhr im Wohnpark Bensberg, Reginharstraße Informationen vor Ort bieten das Technische Hilfswerk, das Deutsche Rote Kreuz, die Ver- kehrswacht, die Jugendfeuerwehr, die AOK, die Bensberger Bank, der Montessori Elternverein, das Familienzentrum ZAK mit dem Kindergarten Luise Ueding, die Frauen in Bewegung e.V., die Sportver- eine TV Bensberg und TV Herkenrath, die Katholi- sche öffentliche Bücherei, die Kreisjägerschaft, die Kirchengemeinden, die Bensberger Grundschulen und, und, und … Veranstalter: Stadt Bergisch Gladbach, Fachbereich Jugend und Soziales – Soziale Stadtentwicklung, Krea Jugendclub, Integrative Montessori-Kindertagesstätte Wohnpark, Fröbelkindergarten Luise Ueding, Deutscher Kinderschutzbund e.V. Samstag 17. September 2016 im Wohnpark Bensberg Reginharstraße, ab 13 Uhr mit Attraktionen, Spiel- und Mitmachangeboten, einem bunten Bühnenprogramm, Essen und Trinken und interessantem Infomarkt Samstag 17. September 2016 Kindern ein Zuhause geben dance-Gruppe „MaD“ zum Friedensfestival in die Bergisch Gladbacher Partnerstadt Beit Jala, in diesem Jahr wird es der KiWo- Chor sein, der dort sein Können unter Be- weis stellt. Musikalische und tänzerische Beiträge gibt es außerdem von verschiede- nen Kindergärten, Schulen, Vereinen und Karnevalisten, dem Künstler Joe Kiki und dem Zauberer Peter Helten. „Der Weltkindertag soll allen Besu- cherinnen und Besuchern richtig Spaß machen“, erzählt der Fachmann der Verwaltung. „Aber unsere Erfahrung aus den letzten Jahren zeigt, dass immer ein großer Informationsbedarf zu den verschiedensten Themen be-

Seitenübersicht