Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

GL KOMPAKT September 2016

46 GL KOMPAKT September 2016 Bürgerhaus Bergischer Löwe Konrad-Adenauer-Platz 51465 Bergisch Gladbach Kartenreservierung unter: 02202 38999 www.bergischerloewe.de Montag, 12.09.2016, 19.30 Uhr Kultkino präsentiert zur Senioren- Kulturwoche: „Wir sind die Neuen“ Eine Komödie über den Zusammenprall der Generationen, in der eine Studenten- WG und eine WG von Sechzigjährigen Nachbarn werden. Eintritt: 5 Euro – freie Platzwahl Donnerstag, 15.09.2016, 20 Uhr Kreissparkasse Köln präsentiert: LöwenLachKultur 2016 Simone Solga – „Im Auftrag Ihrer Kanzlerin“ Eintritt: 26,30 Euro Samstag, 17.09.2016, 17 Uhr Sonntag, 18.09.2016, 14 Uhr Tanzstudio 60/30 präsentiert: „Bilder“ Eintritt: 15 Euro Freitag, 30.09.2016, 19.30 Uhr Höhner – Akustik-Tour: „Janz höösch“ Eintritt: 39,90 Euro Bergis c h e r L ö w e - N e w s Alle Termine unter: www.bergischerloewe.de Ab 19.00 Uhr gibt es eine Einführung des Pianisten in seine Arbeit: „Die Familie Mozart“ gibt vielseitige Ein- blicke in das Leben eines der größten Mu- sik-Genies, die die Welt hervorgebracht hat. Der Pianist Sergei Markin bietet für die Klavierklasse der Max Bruch Musik- schule, mit Freunden und Familien, eine Einführung in das Klavier-Repertoire des großen Mozart an. Sollten Sie Interesse an dieser Einführung haben, bitte melden Sie sich unter 02202 38999 bei der Theater- kasse Bergischer Löwe an. Musik und Lesung – Mozarts Leben in Briefen Dienstag 20. September, 20 Uhr, Eintritt: 19,10 Euro Die Veranstaltung findet im Kunstmuseum Villa Zanders statt, Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach BERGISCHER LÖWE. Wolfgang Amadeus Mozart war nicht nur ein begnadeter Komponist, er war auch ein äußerst origineller Briefeschreiber. N icht nur seine berühmt gewor- denen „Bäsle Briefe“ sind in ihrer Originalität und ihrem Witz einmalig. Der Dirigent Georg Mais als ausgewiesener Mozart-Kenner liest aus dem reichen Briefschaffen der Mozart-Fa- milie und bietet auf diese Weise Einblick in das vielseitige Leben des Wolfgang Amadeus Mozart. Der großartige Pianist Sergei Markin, der an der Kölner Musikhochschule stu- dierte, spielt Meisterwerke der Klavierlite- ratur von Wolfgang Amadeus Mozart. Programm: W.A. Mozart, Sonate für Klavier C Dur KV 330, J. Haydn, Sonate für Klavier AS Dur Hob XVI:46 Musik und Lesung – Mozarts Leben in Briefen Die Highlights im September Pianist Sergei Markin (oben) und Dirigent Georg Mais bieten vielseitige Einblicke in das Leben von Wolfgang Amadeus Mozart Kartenreservierung unter: 0220238999 sich unter 0220238999 bei der Theater-

Seitenübersicht