Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation
Finanzen + Handwerk

Über 90 Azubis aus 15 Unternehmen werden beim Azubi Social Day gemeinnützigen Einrichtungen der Region helfen – von T. Heinemann

Man-Power für den guten Zweck

Eine helfende Hand, die mit anpackt, die braucht es manchmal nicht nur im Beruf: Soziale und gemeinnützige Einrichtungen, die sich zum Wohl von Kinder, Jugend, Gesellschaft, Kunst und Kultur einsetzen, können jede helfende Hand gut gebrauchen. Das wissen auch die 15 Unternehmen, die ihre Auszubildenden den Einrichtungen für einen Tag als Arbeitskraft „spenden“ – am nunmehr dritten Azubi Social Day am 20. September.

Akzeptanz bekommen Unternehmen nicht geschenkt, sie muss erarbeitet werden – so bringt Fred Arnulf Busen, Geschäftsführer der Polytron Kunststofftechnik GmbH & Co. KG und Sprecher der In|du|strie-Initiative Gemeinsam.Zukunft.Leben, die Idee hinter dem Azubi Social Day auf den Punkt: „Der Azubi Social Day soll nicht nur den sozialen Einrichtungen ganz praktischen Nutzen bringen, sondern auch die Rolle der Industrie für die Berufsausbildung in der Region verdeutlichen und natürlich den Azubis die Möglichkeit geben, aus ihrem Alltag heraus zu kommen, dabei andere Azubis kennen zu lernen und sich an neuen Herausforderungen auszuprobieren.“ Denn die teilnehmenden Unternehmen sind nicht starker Teil der regionalen Wirtschaft, sondern nehmen seit jeher auch ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr.

Ein wichtiger Baustein im unternehmerischen Engagement für das Gemeinwohl ist der Azubi Social Day. So werden die von den Unternehmen entsandten Azubis am 20. September ganz unterschiedliche gemeinnützige Projekte kennenlernen. Die Teams unterstützen in diesem Jahr unter anderem die Arbeit im Bethanien-Kinderdorf, im Kindergarten und der Schule des Trägers Fröbel, beim Verein Leben ohne Drogen und in der Alten- und Gesundheitspflege, aber auch im Q1 Jugend- und Kulturzentrum sowie auf den Grünflächen der Stadt Bergisch Gladbach werden sie im Einsatz sein.

In diesem Jahr nehmen teil:

  • Adels-Contact Elektrotechnische Fabrik
  • anton clemens GmbH & Co. KG
  • ASTRO Strobel Kommunikationssysteme GmbH
  • DEUTA-WERKE GmbH
  • DORNBACH GmbH
  • Gebr. Gieraths GmbH
  • Heinz P. Hinterecker Immobilien GmbH & Co. KG
  • IHK Köln
  • Kreissparkasse Köln – Direktion Rhein-Berg
  • Miltenyi Biotec GmbH
  • Musculus Sonnenschutz GmbH & Co. KG
  • OEVERMANN Networks GmbH
  • Polytron Kunststofftechnik GmbH & Co. KG
  • SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG
  • Start NRW GmbH
  • Temafa Maschinenfabrik GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktuell

Mit Strom fahren, Steuern sparen

STEUERTIPP. So können Sie mit Ihrem Elektrofahrzeug zeitgleich auch Steuern sparen.mehr Informationen

Aktuell

Das Arbeitszeugnis – Die Schlussformel

RECHTSTIPP. Kann ein Arbeitnehmer auf eine konkrete Formulierung der Schlussformel bestehen?mehr Informationen

Aktuell

Gezählt ist nicht gefühlt

STADTGESPRÄCH. Die Kriminalitätsstatistik für den Rheinisch-Bergischen Kreis 2018 fällt sensationell gut aus. Wirklich: In Bergisch Gladbach sind die registrierten Delikte um zehn Prozent zurückgegangen. Die gefühlte Sicherheit wird das vermutlich aber wenig beeinflussen. Ein Erklärungsansatz: mehr Informationen

Finanzen + Handwerk

Ganz schön geschäftig

WIRTSCHAFTSRÄUME IN GL – TEIL VII: GEWERBEGEBIET LOCHERMÜHLEmehr Informationen

Finanzen + Handwerk

Vorstellungsgespräch? Keine Panik!

Wirkungsvolle Selbstpräsentation. Es gibt Fragen, die in den meisten Vorstellungsgesprächen auf irgendeine Art und Weise auftauchen. Gut vorbereitet, findet man schnell die passende Antwort.mehr Informationen

Finanzen + Handwerk

„CO macht KO“

Notärzte, Hersteller und Feuerwehr warnen vor den Gefahren einer Kohlenmonoxid-Vergiftung.mehr Informationen