Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation
Finanzen + Handwerk

So wird eine Idee digitalisiert

Von der ersten Idee bis zum fertigen Online-Portal ist es ein spannender Weg. Ein Weg, den die neu gegründete SuneJo GmbH & Co. KG als Partner der GL Verlags GmbH nicht allein gegangen ist: Die Full Service Internetagentur OEVERMANN Networks hat das Konzept vom Papier in die digitale Welt überführt.

Menschen aus der Region mit Unternehmen in der Region zusammenzubringen, Jobs nicht einfach „irgendwo“, sondern hier vor Ort zu vermitteln, das ist die Vision hinter dem neuen Online-Jobportal „Suche neuen Job.de“ kurz SuneJo.de. Aus der täglichen Arbeit mit Unternehmen hatten die Verlagsspezialisten und späteren SuneJo-Gründer Frank und Timo Kuckelberg die Idee reifen lassen, Arbeitskräfte und Unternehmen mit einem eigenen Jobportal für das Bergische Land und Leverkusen zu unterstützen. Für die Umsetzung der Idee wurde als strategischer Partner die Full Service Internetagentur OEVERMANN Networks im TechnologiePark gewonnen.

„Wir haben die Idee und die Hintergründe besprochen sowie die Positionierung geschärft und das Geschäftsmodell gemeinsam definiert“, erklärt Senior Consultant Stephan Hofer die fruchtbare Zusammenarbeit: „Wichtig war uns, das Online-Portal schon während der Entwicklung immer auch aus der Anwender-Brille zu betrachten. Aber auch die technischen und organisatorischen Arbeitsabläufe für die SuneJo-Mitarbeiter haben wir berücksichtigt.“

Auf Basis eines gemeinsamen Konzeptpapiers wurde das Projekt dann weiter umgesetzt: Zunächst entstand ein einfaches Wireframe-Model der Internetseite, eine erstes Vor-Layout, das dann von den Grafikdesignern ausgestaltet wurde, wie es Stephan Hofer zusammenfasst.

Im Hintergrund arbeitet, für den Anwender unsichtbar, das Content Management System OnPublix – eine selbstentwickelte Software, die alle Inhalte auf der Internetseite, die auch für mobile Endgeräte hervorragend nutzbar ist, koordiniert.

„Für SuneJo.de haben wir zusätzlich ein neues Modul entwickelt, das die Online-Jobdatenbank perfekt mit der Internetseite verknüpft,“ betont Stephan Hofer: „Uns ist es wichtig, dem Kunden die perfekte Lösung zu bieten. Daher holen wir den Kunden bei der Entwicklung mit ins Boot und stimmen alle Schritte mit ihm ab, um das Projekt gemeinsam umzusetzen.“

Sehen Sie sich unserer Bildergalerie an:

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktuell

Mit Strom fahren, Steuern sparen

STEUERTIPP. So können Sie mit Ihrem Elektrofahrzeug zeitgleich auch Steuern sparen.mehr Informationen

Aktuell

Das Arbeitszeugnis – Die Schlussformel

RECHTSTIPP. Kann ein Arbeitnehmer auf eine konkrete Formulierung der Schlussformel bestehen?mehr Informationen

Aktuell

Gezählt ist nicht gefühlt

STADTGESPRÄCH. Die Kriminalitätsstatistik für den Rheinisch-Bergischen Kreis 2018 fällt sensationell gut aus. Wirklich: In Bergisch Gladbach sind die registrierten Delikte um zehn Prozent zurückgegangen. Die gefühlte Sicherheit wird das vermutlich aber wenig beeinflussen. Ein Erklärungsansatz: mehr Informationen

Finanzen + Handwerk

Ganz schön geschäftig

WIRTSCHAFTSRÄUME IN GL – TEIL VII: GEWERBEGEBIET LOCHERMÜHLEmehr Informationen

Finanzen + Handwerk

Vorstellungsgespräch? Keine Panik!

Wirkungsvolle Selbstpräsentation. Es gibt Fragen, die in den meisten Vorstellungsgesprächen auf irgendeine Art und Weise auftauchen. Gut vorbereitet, findet man schnell die passende Antwort.mehr Informationen

Finanzen + Handwerk

„CO macht KO“

Notärzte, Hersteller und Feuerwehr warnen vor den Gefahren einer Kohlenmonoxid-Vergiftung.mehr Informationen