Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation
Leben + Geniessen

Starke Cocktails – leichte Cocktails

Cocktails sind der Renner im Sommer. Das Problem: Sie schmecken oft so fruchtig, dass der Alkohol nicht wirklich auffällt. Welche Drinks sind mit Vorsicht zu genießen, welche kommen mit wenig Prozenten aus?

Mit Vorsicht genießen:

Viel Geschmack, wenig Prozente:

Long Island Ice Tea

Volle Kraft voraus! Der Long Island Ice Tea gehört zu den bekanntesten Cocktails mit Durchschlagskraft. Denn anders als der harmlose Name verspricht, enthält er keinen Tropfen Tee. Satte 10 cl Schnaps stecken in dem Longdrinkglas: darunter Wodka, Gin, Rum und Tequilia.

Zombie

Der Name geht angeblich auf den
Besucher einer Bar zurück, der sich nach drei Drinks wie ein „Untoter“ fühlte. Der Cocktail mit Wucht vereint bis zu sechs Sorten Rum, die über 70 Prozent Alkohol enthalten.

Tequila Sunrise

Auch bei diesem Drink ist Vorsicht die Mutter der Porzellankiste. Das Gemeine an diesem farbenfrohen Cocktail ist, dass er wegen des Orangensafts so harmlos schmeckt. Allerdings kann einem wegen des Alkoholgehalts von etwa 18 Prozent ruckzuck schummrig werden.

Caipirinha

Der Bestseller an jeder Cocktailbar kommt neben Limetten, Rohrzucker und Crushed Ice mit nur einer alkoholischen Zutat aus: Mit Cachaça, einem Verwandten von Rum. Doch ab Drink Nummer 2 ist Vorsicht geboten – man fühlt sich plötzlich betrunken, obwohl man denkt, kaum etwas getrunken zu haben.

Mojito

Auch Ernest Hemingways Lieblings-Drink hat relativ wenige Umdrehungen. Zu den Zutaten gehören 5 cl Rum neben Limettensaft und Sodawasser. Ein Minzestängel ist das Markenzeichen.

Whisky Sour

Schnell in sich schütten sollte man ihn nicht. Doch auch dieser Sommerdrink kommt neben Zitronensaft mit 5 cl Hochprozentigem aus. Man kann ihn auch mit Cointreau statt Whisky zubereiten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktuell

Sirenen können auch heute noch Leben retten

STADTGESPRÄCH. Dem Klang der Sirenen konnte schon in der Antike niemand entkommen. Seefahrer wurden vom Gesang der Sirenen angelockt und starben dann auf deren Insel. Lediglich
Orpheus und Odysseus konnten diese Fabelwesen aus der griechischen Mythologie überlisten … was Sirenen heutzutage bewirken, erzählt Elmar Schneiders von der Feuerwehr Bergisch Gladbach.mehr Informationen

Aktuell

Flutkatastrophe

STEUERTIPP. Maßnahmen zur Unterstützung der Betroffenen.mehr Informationen

Aktuell

Die Sache mit dem Desinfektionsmittel

RECHTSTIPP. Fristlose Kündigung ohne Abmahnung – in diesem Fall rechtens.mehr Informationen

Leben + Geniessen

Die Saison 2021/2022 startet! Wir freuen uns auf Sie als Besucher!

BERGISCHER LÖWE. Eine neue Revue nach „Heisse Zeiten“ und „Höchste Zeit“ und „Das Sams feiert Weihnachten“ – alle weiteren Veranstaltungen auf www.bergischerloewe.de.mehr Informationen

Leben + Geniessen

Gewinnspiel September 2021

Wir verlosen 5 x 25 Euro Gutscheine von Wünsch‘s Würstchen mehr Informationen

Leben + Geniessen

Da geht doch was!

Der Papiermacher zeigt sich in dieser Folge angenehm beeindruckt bis begeistert. Worüber? Lest selbst …mehr Informationen