Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation
Unterwegs

Stau in den Beinen: So bleiben Autofahrer fit

Eine Reisethrombose kann nicht nur die Passagiere im Ferien-Flieger erwischen. Auch auf langen Autofahrten besteht die Gefahr. GL KOMPAKT gibt Tipps für gesunde Beine.

Stundenlanges Sitzen, kaum Beinfreiheit, keine Bewegung. Wer länger als fünf Stunden in einer unbequemen Sitzposition reist, hat ein vierfach erhöhtes Thrombose-Risiko, warnt die Deutsche Liga zur Bekämpfung von Gefäßerkrankungen e.V. in Brühl. Denn die abgewinkelten Beine hemmen die Blutzirkulation. Das gilt im Flieger genauso wie bei langen Fahrten im Stau, wo keine Möglichkeit besteht, sich auf dem Rastplatz die Beine zu vertreten. Um der Reisethrombose auf langen Autofahrten vorzubeugen, gilt:

1. Bequeme Kleidung tragen
Eine Jogginghose, bequeme Schuhe, eventuell auch Thrombose-Strümpfe sind eine gute Vorbeugung gegen Reisethrombose.

2. Viel trinken
Die Deutsche Gefäßliga empfiehlt, pro Stunde mindestens 0,2 Liter Wasser zu trinken.

3. Bewegung
Das ist natürlich der beste Schutz. Im Flugzeug ist es möglich, regelmäßig im Gang auf und ab zu laufen. Im Stau geht das allerdings nicht. Doch einige Venenübungen funktionieren auch im Sitzen: etwa mit dem großen Zeh eine liegende Acht auf den Boden schreiben. Oder ein Bein etwas anheben, das Fußgelenk beugen und strecken sowie mit der Fußspitze kreisen.

Bei einer anderen Übung stellt man die Füße auf die Zehenspitzen und hält diese Position eine Weile. Dann senkt man die Fersen wieder ab und streckt die Zehen nach oben.

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktuell

Das Virus und die Krise

In eigener Sache.mehr Informationen

Aktuell

Corona – schlimmer als befürchtet

STADTGESPRÄCH. Noch vor einem Monat gab das Gesundheitsamt Infos darüber, wie man sich verhalten sollte, wenn oder falls das neuartige Virus nach Bergisch Gladbach kommt. Doch das ist Schnee von gestern. Wie Bergisch Gladbach mit der Situation nun umgeht. mehr Informationen

Aktuell

Schnelle Soforthilfen

Corona-Krise. Branchenverbände sind sich sicher, dass ein Teil der Unternehmen die durch das Corona-Virus herbeigeführte Krise nicht überleben werden.mehr Informationen

Unterwegs

Wenn es stinkt, haben Sie die Wartung vergessen

Normalerweise leistet die Klimaanlage geruchlos und leise ihren Dienst. Damit das so bleibt, braucht die hilfreiche Technik regelmäßig Zuwendung vom Profi.mehr Informationen

Unterwegs

Auf zwei Rädern durch die Wälder

Mein Verein. Gemeinsame MTB-Touren für alle Altersklassen, Nachwuchsförderung und Leistungssport: Der Mountainbike-Verein MTB Rhein-Berg ist breit aufgestellt. mehr Informationen

Unterwegs

Mehr Geduld im Stillstand gefragt

ADAC Staubericht: Trotz sinkender Anzahl an Staus steigt die Staudauer und damit auch die Staubelastung.mehr Informationen