Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation
Leben + Geniessen

Ungetrübte Grillfreude

Hygiene, Tierwohl & Sicherheit: Die Verbraucherzentrale Hessen gibt Tipps für ein rundum erfreuliches Grillvergnügen. Sogar ans Tierwohl denken die Verbraucherschützer.

Die Verbraucherzentrale Hessen hat ein paar gute Tipps für alle Grillfreunde veröffentlicht. Die Hessen denken dabei auch an das Tierwohl. Wiebke Franz von der Verbraucherzentrale empfiehlt Produkte mit einem Bio-Siegel, Haltungsform-Kennzeichnung 3 und 4 oder mit dem Label „Für mehr Tierschutz“ des Deutschen Tierschutzbundes.

Gar nicht empfehlen kann Franz gepökelte Fleischerzeugnisse wie Kassler oder Bockwürstchen. „Die gehören nicht auf den Grill“, sagt sie. Aus dem zugesetzten Nitritpökelsalz und Fleischeiweiß können sich bei hohen Temperaturen krebserregende Nitrosamine bilden.

Bei der Hygiene hat sie einen Tipp: „Wichtig ist, auf unterschiedliches Grillbesteck und -geschirr für rohes Fleisch und Gegrilltes zu achten, um Mikroorganismen nicht zu übertragen.“ Denn sommerliche Temperaturen sind auch bei Salmonellen, Clostridien und anderen Bakterien beliebt. Die krankheitserregenden Keime können in rohen tierischen Lebensmitteln wie Fleisch und Eiern stecken und sich bei warmen Temperaturen schnell vermehren.

Ebenfalls warnt sie vor in die Glut tropfendem Fett. Bei der Verbrennung können krebserregende Stoffe wie Benzpyren entstehen. Daher empfiehlt sie einen Grill, bei dem die Lebensmittel seitlich zur Glut gelegt werden. Auch wiederverwendbare Grillschalen aus Edelstahl oder Emaille können abhelfen.

Dass der Grill nur im Freien ausgepackt werden sollte, versteht sich von selbst. Auch bei einem wetterbedingten spontanen Umzug ins Haus bleibt die Wohnung für den Grill tabu. Beim Grillen entsteht Kohlenmonoxid, das in geschlossenen Räumen zu Vergiftungen führen kann.

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktuell

Sirenen können auch heute noch Leben retten

STADTGESPRÄCH. Dem Klang der Sirenen konnte schon in der Antike niemand entkommen. Seefahrer wurden vom Gesang der Sirenen angelockt und starben dann auf deren Insel. Lediglich
Orpheus und Odysseus konnten diese Fabelwesen aus der griechischen Mythologie überlisten … was Sirenen heutzutage bewirken, erzählt Elmar Schneiders von der Feuerwehr Bergisch Gladbach.mehr Informationen

Aktuell

Flutkatastrophe

STEUERTIPP. Maßnahmen zur Unterstützung der Betroffenen.mehr Informationen

Aktuell

Die Sache mit dem Desinfektionsmittel

RECHTSTIPP. Fristlose Kündigung ohne Abmahnung – in diesem Fall rechtens.mehr Informationen

Leben + Geniessen

Die Saison 2021/2022 startet! Wir freuen uns auf Sie als Besucher!

BERGISCHER LÖWE. Eine neue Revue nach „Heisse Zeiten“ und „Höchste Zeit“ und „Das Sams feiert Weihnachten“ – alle weiteren Veranstaltungen auf www.bergischerloewe.de.mehr Informationen

Leben + Geniessen

Gewinnspiel September 2021

Wir verlosen 5 x 25 Euro Gutscheine von Wünsch‘s Würstchen mehr Informationen

Leben + Geniessen

Da geht doch was!

Der Papiermacher zeigt sich in dieser Folge angenehm beeindruckt bis begeistert. Worüber? Lest selbst …mehr Informationen