Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation
Finanzen + Handwerk

WIRTSCHAFTSRÄUME IN GL – TEIL V: TECHNOLOGIEPARK BERGISCH GLADBACH – von Ulrich Kläsener

Von „New Economy“ bis Mittelstand

Hochtechnologie und Innovation haben am Moitzfelder Bockenberg Tradition. Bis 1994 tüftelten hier noch Deutschlands Top-Ingenieure bei Siemens Interatom am Schnellen Brüter, den ersten Solarzellen und Katalysatoren der Republik. Als Siemens Interatom den Standort dicht machte, schlugen zwei Einrichtungen 1995 ein neues Kapitel regionaler Wirtschaftsgeschichte auf: der TechnologiePark Bergisch Gladbach und das Rheinisch-Bergische TechnologieZentrum. Gemanagt wird der TechnologiePark Bergisch Gladbach seit Ende 2017 von der BEOS AG, die die Immobilie für den Fonds „Beos Value Investment Fund Germany I“ erwarb.

Der TechnologiePark Bergisch Gladbach präsentiert sich 2018 als verkehrsgünstig gelegener Gewerbepark an der A4 mit Flächen für Büro und Labor, Produktion, Einzelhandel und Lagerung. Angesiedelt sind 140 Unternehmen mit über 2.000 Mitarbeitern auf rund 75.000 m2 Fläche. Das Rheinisch-Bergische TechnologieZentrum sitzt im Herzen des TechnologieParks und berät seit Januar 1995 Existenzgründer, beurteilt ihre Geschäftsidee, coacht den Start, bietet günstige Mietflächen bzw. Services und begleitet die Start-up-Unternehmer auch nach der Firmengründung. Über 700 Gründungsvorhaben, aus denen über 1.000 Arbeitsplätze entstanden sind, nahmen die unabhängige Expertise vor Ort seit 1995 in Anspruch.

TechnologiePark und TechnologieZentrum verfahren seit 20 Jahren nach dem sogenannten „Dualen Konzept“: Erfolgreiche Existenzgründer können bei prosperierendem Geschäft ohne Weiteres aus den Räumlichkeiten des Rheinisch-Bergischen TechnologieZentrums in den TechnologiePark Bergisch Gladbach wechseln. Etliche Start-up-Unternehmen haben die Möglichkeit des fliegenden Wechsels bereits genutzt. Was Mitte der 90er noch unter New Economy firmierte und zarte Blüten teils im Park, teils als Start-up-Unternehmung im Gründer- und Technologiezentrum trieb, präsentiert sich heute im Gewand des etablierten Mittelstands. Beste Beispiele dafür sind Unternehmen vor Ort wie Miltenyi Biotec, RI Research Instruments, Oevermann Networks oder Fries Research & Technology.

Das Biotechnologieunternehmen Miltenyi Biotec ist führender Anbieter von Produkten zur magnetischen Zellsortierung und -analyse. RI Research Instruments stellt Komponenten für Teilchenbeschleuniger und Röntgenanlagen her. Oevermann Networks ist die vielleicht bekannteste Full Service Internetagentur der Region, und Fries Research & Technology bietet 3D-Oberflächenmesstechnik mit Mikro- und Nanometerauflösung für Forschung und Produktion. Zu den „Großen“ und „Bekannten“ im TechnologiePark zählen auch der Fachmarkt für Wohn- und Gartenbedarf Knauber sowie die Touristiker von der Naturarena Bergisches Land.


Das könnte Sie auch interessieren:

Aktuell

Mit Strom fahren, Steuern sparen

STEUERTIPP. So können Sie mit Ihrem Elektrofahrzeug zeitgleich auch Steuern sparen.mehr Informationen

Aktuell

Das Arbeitszeugnis – Die Schlussformel

RECHTSTIPP. Kann ein Arbeitnehmer auf eine konkrete Formulierung der Schlussformel bestehen?mehr Informationen

Aktuell

Gezählt ist nicht gefühlt

STADTGESPRÄCH. Die Kriminalitätsstatistik für den Rheinisch-Bergischen Kreis 2018 fällt sensationell gut aus. Wirklich: In Bergisch Gladbach sind die registrierten Delikte um zehn Prozent zurückgegangen. Die gefühlte Sicherheit wird das vermutlich aber wenig beeinflussen. Ein Erklärungsansatz: mehr Informationen

Finanzen + Handwerk

Ganz schön geschäftig

WIRTSCHAFTSRÄUME IN GL – TEIL VII: GEWERBEGEBIET LOCHERMÜHLEmehr Informationen

Finanzen + Handwerk

Vorstellungsgespräch? Keine Panik!

Wirkungsvolle Selbstpräsentation. Es gibt Fragen, die in den meisten Vorstellungsgesprächen auf irgendeine Art und Weise auftauchen. Gut vorbereitet, findet man schnell die passende Antwort.mehr Informationen

Finanzen + Handwerk

„CO macht KO“

Notärzte, Hersteller und Feuerwehr warnen vor den Gefahren einer Kohlenmonoxid-Vergiftung.mehr Informationen